Auszubildende/r zum Lacklaboranten (m/w/d) ab 01.08.2021

Abwechslung, Herausforderung, Kreativität, kundenorientiertes Arbeiten …

… sind nur einige Punkte, welche die spannende Arbeit der Lacklaboranten beschreiben!

  • Es interessiert Dich, Dinge in ihrem Detail zu hinterfragen?
  • Du kannst Dich in Probleme hineindenken und besitzt Ehrgeiz eine Lösung zu entwickeln?
  • Es ist Dir wichtig, Deine Ergebnisse in den Händen halten zu können?
  • Du hast ein gewisses Bewusstsein für Qualität?
  • Das Sammeln von Erkenntnissen im Labor und praktisches Anwenden im Technikum machen Dich neugierig?
  • Du kannst Dir vorstellen, später beim Kunden vor Ort Dein Produkt zu präsentieren?
Mit einer Ausbildung bei KNEHO verschaffst Du Dir einen Grundstein in dem umfangreichen Gebiet der Lackindustrie.
  • Was ist ein Gegenstand tatsächlich wert, ohne seine Lackierung?
  • Wie kommt ein Farbton passend zustande?
  • Was ist der Glanzgrad und wie stellt man diesen ein?
  • Wie kann man das Fließverhalten einer Flüssigkeit beeinflussen?
  • Wie wird ein Lack kratzfest, warum sollte er elastisch sein?
  • Wozu brauchen wir ultraviolette Strahlung?

Als Lackhersteller für den Holzmöbel-, Folien-, Metall- und Kunststoffbereich eröffnen wir Dir mit unserem Ausbildungskonzept die Welt unserer Lack-Produktfamilien, Öle und Holzbeizen. Wir bieten verantwortungsvolle Tätigkeiten, Praxiserfahrung, Übernahmechancen und fördern Weiterbildung.

Du überzeugst mit

  • mindestens mittlerem Bildungsabschluss
  • fachlichem Interesse an Chemie, Physik und Mathe
  • Kreativität und Hartnäckigkeit
  • Teamfähigkeit…

…dann schick uns Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen

Dein Ausbildungssteckbrief

  • Dreieinhalb Jahre Laufzeit
  • Bei entsprechenden Leistungen kann um ein halbes Jahr verkürzt werden
  • Praxisnahe Ausbildung im Betrieb durch stetigen Wechsel in den Labor- und Technikumsabteilungen
  • Berufsschule in Münster im Blockunterricht (für Anreise und Unterbringung ist gesorgt)
  • Pro Ausbildungsjahr gibt es drei Schulblöcke a` vier bis fünf Wochen, welche mit einem finalen Zeugnis bewertet werden
  • Im letzten Halbjahr der Ausbildung findet jeden Freitag Berufsschule statt
  • Die IHK-Abschlussprüfungen sind in Teil 1 (Ende zweites Ausbildungsjahr) und Teil 2 zum jeweiligen Ausbildungsende unterteilt. Dabei werden jeweils eine Theorie- und eine praktische Prüfung durchgeführt
  • Die Abschlussprüfung Teil 1 wird mit 35% in das Gesamtergebnis eingerechnet

HABEN WIR DEIN INTERESSE GEWECKT?

Wir freuen uns persönlich von Dir zu hören! Gerne nehmen wir Deine Bewerbung direkt online entgegen. Klick dazu auf den Button „Jetzt bewerben“ und trage Deine Daten ein. Wir werden Deine Unterlagen sichten und uns anschließend mit Dir in Verbindung setzen, um weitere Schritte zu besprechen.

Du brauchst noch etwas Bedenkzeit? Kein Problem! Lade Dir diese Stellenanzeige einfach im PDF-Format herunter. Wenn Du bereit bist, kannst Du Deine Bewerbungsunterlagen direkt online hier eingeben oder aber eine postalische Bewerbung an uns senden.